Pulled Pork – ein Highlight beim Low & Slow Cooking Barbecue
15. Juni 2020

Das Black Angus – von den grünen Weiden Schottlands bis hierher

Das Fleisch der Black Angus ist eines der qualitativ hochwertigsten und begehrtesten Rindfleischarten auf der ganzen Welt. Mit seiner feinen Marmorierung und der optimalen Fettverteilung ist es nicht nur recht fest und trotzdem angenehm saftig, sondern auch äußerst aromatisch und weist einen charakteristischen Eigengeschmack auf. Es eignet sich hervorragend für jedes Barbecue und ist als Steak blutig, medium oder auch durchgebraten immer ein Genuss.
Als Patti für den klassisch amerikanischen Burger ist dieses Fleisch des Black Angus ebenso einfach unschlagbar. Doch je weniger die Patties gewürzt sind, desto besser kommt der typische Eigengeschmack des Fleisches zur Geltung.
Als Beilage zum Burger passten unter anderem Guacamole oder auch einmal eine pikante Barbecue-Sauce.

Das Fleisch mit dem ganz besonderen Eigengeschmack

Ursprünglich handelt es sich bei dem Black Angus Rind um eine Kreuzung des „Daddies“, welches in der Provinz Angus in Schottland beheimatet ist und den aus Aberdeen stammenden „Humlies“. Aus diesen beiden hornlosen Rinderarten der Weiden an der Ostküste Schottlands geht also das so beliebte Black Angus hervor. Der Name „Angus“, der aus dem Gälischen stammt und mit „erste Wahl“ übersetzt wird, sagt schon etwas über die Qualität des Fleisches dieser urigen Rinder aus. Heute wachsen die Black Angus-Rinder für das erstklassige Fleisch auch auf den grünen Weiden im benachbarten Irland auf.

Das Angus muss nicht immer schwarz sein. Es gibt ebenso rote wie schwarze Rinder unter den Angus-Rindern. Während die Black Angus, die aus den USA kommen, meist mit Mais gefüttert werden, sind die Black Angus-Rinder aus Irland oder Schottland Weidetiere, die mehrere Monate lang im Jahr auf ihren grünen Weiden stehen und frisches Gras verzehren dürfen. Auch die Black Angus-Rinder aus Argentinien haben sich mittlerweile auf der ganzen Welt etabliert und seither haftet am Black Angus auch ein wenig vom typisch amerikanischen Charme, der auf jedem traditionellen Barbecue zu spüren ist.

Black Angus Beef passt immer

Ob beim Firmenevent, der Hausparty oder dem Junggesellenabschied: Das Fleisch vom Black Angus bietet zahlreiche Möglichkeiten des Genusses. Mit etwas Kreativität und kulinarisch wertvollen Ideen ausgestattet, lassen sich mit dem Black Angus Beef viele Gerichte rund um das Thema Streetfood und Catering verwirklichen.
So wie jeder Grill, jedes Grillholz und jedes Gewürz dem Fleisch ihr ureigenes Aroma verleihen, ist auch das Black Angus Beef mit seinem unvergleichlich geschmacksintensiven Aroma ausgestattet.
Wer also einmal ein ganz besonderes Geschmackserlebnis erleben möchte, sollte sich das Black Angus Beef auf keinen Fall entgehen lassen und einen unvergleichlich geschmackvollen Black Angus Burger probieren.

Jetzt Angebot einholen