Türkische Delikatessen: Mehr als nur Döner & Co.
19. Juli 2021

(K)ein alter Hut, das Fingerfood – Teil 2

Praktisch ist Fingerfood auf jeden Fall. Am Kindergeburtstag, für den Foodtruck oder das Picknick am Strand: Fingerfood ist unkomplizierter Genuss und alles andere als langweilig. Vielleicht erinnert es aber den Menschen auch unbewusst an seine animalische Seite und daran, dass er einst im Paradies die Früchte von den Bäumen pflückte und aß. Zu Zeiten, als das limbische System noch mitbestimmte, was auf den Tisch – nein, auf die Hand und in den Mund – kam, war ja eigentlich alles mehr oder weniger Fingerfood.
Auch bei JP Gastro werden vielleicht unbewusste animalische Gefühle erneut zum Leben erweckt, wenn das Wildfleisch oder Pulled Pork aus dem Smoker kommt und Früchte, Käse oder Sate-Fleisch direkt vom hölzernen Spieß verspeist werden.
Streetfood und Fingerfood sind eben stark miteinander verwandt und oftmals kreuzen sich ihre Wege. Dabei muss das Fingerfood nicht unbedingt gekocht oder frittiert sein, sondern darf ruhig auch einmal aus dem Backofen kommen.

Der Teig für alle Fälle

Der Teig, der sich wie kein anderer für die Streetfood-Szene und das Fingerfood gleichermaßen eignet, ist der klassische Quark-Öl-Teig. Dieser gelingt sogar als vegane Variante – immerhin gibt es ja bereits ausreichend pflanzliche Quarkalternativen. Süße oder pikante Stückchen aus Quark-Öl-Teig passen auch wunderbar zu jedem Catering, lockern die Stimmung und können vom Foodtruck heruntergereicht werden, ohne dass es Kleckereien gibt. Eigentlich eignen sich diese Teilchen für so gut wie jedes Event – vom einfachen Streetfood bis zum exklusiven Catering – also für die Streetfood-Szene, Kindergeburtstage, Hochzeiten, Firmenjubiläen und mehr.
Auch der Teig passt sich wunderbar den Begebenheiten an und sorgt mit seinem jeweiligen Inhalt für kulinarische Überraschungen, die seine vielseitigen Einsatzmöglichkeiten unter Beweis stellen.

Gefüllte Hörnchen

Wie wäre es einmal mit pikant gefüllten Hörnchen aus Quark-Öl-Teig? Hier gibt es neben dem Würstchen, welches sich natürlich ebenfalls als Füllung anbietet, zahlreiche delikate Alternativen.
Für diesen Quark-Öl-Teig selbst benötigt man lediglich Quark, Milch, Öl, eine Prise Salz und natürlich Weizenmehl sowie etwas Backpulver, damit der Teig auch schön locker wird.
Diese Mischung gibt dem Teig eine gute knet- und formbare Konsistenz. Der Teig wird nicht zu dünn ausgerollt, in Dreiecke geschnitten und diese nach Herzenslust befüllt, an den Rändern mit Eigelb oder Öl bestrichen und zu Hörnchen zusammengeklappt. Diese werden dann bei 200°C im vorgeheizten Backofen zu duftenden Hörnchen gebacken.

Wen stört es da, wenn so manches Hörnchen eher wie eine Teigtasche aussieht, wenn es einmal mit dem Zusammenklappen nicht so geklappt hat?! Diese Teilchen sehen einfach immer toll aus, egal wie sie geformt sind. Nach dem Abkühlen dann der Genuss: Außen knusprig – innen weich und dann erst die schmackhafte Füllung….
Hm, da läuft einem ja schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen.

Ideen für die Füllung

Klar, dass es mit Martinsgänsen und mit Mohn oder Nüssen gefüllten Hörnchen auch süße Varianten gibt. Für Streetfood und Fingerfood sind aber die Pikantjes der absolute Renner. Wer eine für Köln typische Füllung weiß, kann seine Hörnchen aber auch ruhig "Kölner Hörnchen" taufen. Wer weiß, vielleicht gibt es diese dann ja demnächst bei JP Gastro in Köln.

  1. Schafskäsefüllung: Der Schafskäse wird mit etwas Olivenöl zu einer cremigen Masse zerdrückt. Dann kommen eine Prise Salz und scharfe Chiliflocken (gibt es in jedem türkischen Lebensmittelgeschäft) hinzu.
  2. Rinderhack, welches zusammen mit kleingeschnittenen Zwiebeln scharf angebraten wird, wird ebenfalls nach Wunsch gewürzt. Wer mag gibt noch gebratene Chili- oder Paprikastückchen dazu.
  3. Auch Scheibenkäse passt wunderbar als pikante Füllung für diese Hörnchen, die in dem Fall noch warm am besten schmecken.
  4. Als vegane Füllung eignet sich ein gut gewürzter Gemüsemix, der im Mixer mit Tomatenmark und Seidentofu zu einer delikaten, gut verstreichbaren Masse wird.

Na dann guten Appetit!

Jetzt Angebot einholen