Pulled Pork Burger

Zart schmelzendes Schweinefleisch mit rauchiger Note, das im Mund wie Butter zergeht. Unsere Pulled Pork Burger sind auf jeder Veranstaltung ein Erfolg.

Zart, schmelzend und köstlich

Die Kombination von frisch zubereitetem, leckerem Streetfood aus besten Zutaten, gepaart mit dem Entertainmentfaktor des Live-Cooking ist für uns wahre Erlebnisgastronomie. Mit unserem innovativen Streetfood Catering zaubern wir deliziöse Grillköstlichkeiten wie den Pulled Pork Burger auf den Teller Ihrer Gäste. Butterzartes, supersaftiges, über 24 Stunden schonend geschmortes Pulled Pork, in einem Bun aus luftigem Briocheteig, mit knackigem Coleslaw, rauchig-scharfen Soßen, Käse, Jalapeños, Bacon oder Salat. Für welche Variante Sie sich auch entscheiden, wir machen Ihre Wünsche erlebbar und lassen Ihre Gäste mit allen Sinnen genießen.

Die Zubereitung erfordert Zeit und Geduld

Eine Aufgabe für besonderen Genuss

Ganz gleich ob Pulled Pork Schulter, Pulled Pork Nacken oder Boston Butt - dem traditionellen BBQ Cut aus den USA. Die Zubereitung von Pulled Pork gilt als die Königsdisziplin im BBQ. Und zwar nicht weil es ein besonders anspruchsvolles Rezept mit vielen Raffinessen ist, sondern weil die Zubereitung als solches viel Zeit in Anspruch nimmt. Im ersten Schritt wird das Fleisch mit einer würzigen Rub nicht nur einfach eingerieben, sondern regelrecht ummantelt. Das Ganze wird dann fest in Frischhaltefolie eingewickelt und muss im Kühlschrank circa 12-24 Stunden durchziehen. Nach dieser Zeit kann das Pulled Pork der wohligen Hitze im Smoker übergeben werden. Ein ganz wichtiger Faktor ist hier die richtige Gartemperatur. Um ein einwandfreies Pulled Pork zu bekommen, muss die Tempertur über 18 Stunden lang konstant bei 80 ° C gehalten werden. Nur unter strenger Einhaltung dieser Temperatur- und Zeitvorgaben bekommt das Fleisch seine extrem saftige und weiche Konsistenz. Anschließend muss es vorsichtig vom Rost genommen und zum Nachruhen in eine Thermobox gelegt oder in Backpapier eingeschlagen und zugeschnürt werden. Diese „Nachruhephase“ ist extrem wichtig, denn während dieser Zeit verteilt sich der Fleischsaft gleichmäßig im Gewebe und sorgt so für den unnachahmlich leckeren und saftigen Geschmack.


Dann ist es so weit:

Das Fleisch kann ausgepackt werden und lässt sich ganz leicht mit einer Gabel in Stücke zupfen. Daher auch der Name: Pulled Pork = „Gezupftes Schwein“. Um einen guten Geschmack zu erzielen, achten wir beim Auseinanderzupfen auf eine ausgewogene Mischung aus dem gewürzten äußeren und dem ungewürzten inneren Fleischbereich. Noch etwas Fleischsaft über die Fleischstreifen träufeln, auf die Brötchenhälften geben und je nach Wunsch entweder traditionell mit Coleslaw und rauchiger Soße oder Jalapeños, Bacon und extra-scharfer Soße belegen, reinbeißen und genießen. Guten Appetit!

 

Steigt Ihnen der Duft schon in die Nase?

Buchen Sie uns und erhalten Sie neben ausgezeichnetem Essen aus unseren Foodtrucks, Pagoden oder mobilen Front-Cooking-Stationen auch hervorragendes Servicepersonal. Erleben Sie Livecatering, über das Ihre Gäste noch gerne lange berichten werden!

Angebot anfordern oder weitere Konzepte entdecken